Anfrage von Daniel Peters: Corona-Testzentren in Rostock

Anfrage von Dr. Heinrich Prophet: Leichtathletikstadion
7. Juni 2021

Anfrage Daniel Peters für die CDU/UFR-Fraktion
Corona-Testzentren in Rostock



In den letzten Wochen wurde eine Vielzahl von ambulanten Corona Testzentren bzw. Stationen in Rostock aufgestellt. In diesem Zusammenhang bitte ich um die Beantwortung folgender Fragen:

  • 1.Wer hat die dafür erforderlichen Genehmigungen erteilt? Welche Voraussetzungen mussten diesbezüglich erfüllt werden?
  • 2. Wie viele Testzentren bestehen zurzeit in Rostock? Bitte den zeitlichen Ablauf der Genehmigungen und Errichtungen seit dem 01.03.21 in 5-Tagesschritten bis zum heutigen Datum darlegen.
  • 3.Wie viele Betreiber (namentliche Auflistung) von Testzentren gibt es insgesamt in Rostock? Ggf. die namentliche Zuordnung bei mehr als 2 Testzentren je Betreiber auflisten.
  • 4. Welche Voraussetzungen musste der Betreiber eines Testzentrums erfüllen? Welche Kontrollmaßnahmen erfolgten hinsichtlich der Einhaltung dieser Voraussetzungen und durch wen?
  • 5. Um einen qualitativ gutes Testergebnis zu erreichen, muss der Testende einen korrekten Ablauf des Tests vornehmen. Welche Schulungen, Unterrichtungen etc. haben die Testenden absolviert? Wie wurde dies kontrolliert?
  • 6. Welche zu erstattenden Kosten sind bisher bei allen Testzentren angefallen? Wie viele Corona-Tests sind bisher durchgeführt worden? Wie erfolgten die Abrechnung und die entsprechende Kontrolle?
  • 7. Wie viele positive Testergebnisse wurden von diesen Testzentren im o.g. Zeitraum (01.02.2021 bis heute) gemeldet?
  • 8. Es gibt nachvollziehbare Berichte über Betrügereien im Zusammenhang mit der Abrechnung von Corona-Tests in mehreren Bundesländern. Gibt es derartige Verdachtsmomente auch in Rostock? Erbitten hierzu einen Situationsbericht (Kontrollen, Nachverfolgung, Sanktionen etc.)


  • gez. Daniel Peters

    Anfrage als PDF

    1Anfrage 2021/AM/2320 als PDF