Antrag der CDU / UFR: Verlängerung der HanseSail

Antrag der CDU / UFR: Erweiterung gastronomischer Außenflächen
7. Mai 2020
Bericht aus der Bürgerschaftssitzung vom 17. Juni 2020
19. Juni 2020

Antrag der CDU/UFR-Fraktion:
Verlängerung der HanseSail

Zur Abstimmung am 17.06.2020 in der Bürgerschaft



Beschlussvorschlag:
Die Bürgerschaft der Hanse- und Universitätsstadt Rostock beschließt, im Rahmen der Erstellung des Konzepts und der damit verbundenen und aversierten Neuausrichtung der Hanse Sail eine Verlängerung um mindestens 2 Tage zu prüfen. Das Konzept ist der Bürgerschaft im Rahmen einer Informationsvorlage zur Kenntnis vorzulegen.

Sachverhalt:
Aufgrund der aktuellen Corona-Krise musste die 30. Hanse Sail in diesem Jahr abgesagt werden.
Die Hanse Sail ist die maritime Großveranstaltung im Nordosten Deutschlands und eine überregional wahrnehmbare Tourismusmarke derHanse- und Universitätsstadt Rostock, die zurregionalen Imagebildung und Wirtschaftsförderung beigetragen hat und weiterhin beitragen wird. Die Hanse Sail sollte ab dem Jahr 2021 um mindestens zwei Tage verlängert werden, um dem vielfachen Wunsch der beteiligten Wirtschaft gerecht zu werden. Es sollen nicht nur zusätzliche Einnahmemöglichkeiten geschaffen, sondern ebenso eine der bedeutendsten Tourismusmarken des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgebaut und die Attraktivität der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gesteigert werden.
Bei der Prüfung im Rahmen der Erstellung des Konzepts durch die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde werden somit auch die betroffenen Wirtschaftszweige mit eingebunden.

gez. Daniel Peters Fraktionsvorsitzender


Anmerkung
Der Antrag geht zur Beratung in den:

03.06.2020 Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus
11.06.2020 Ausschuss für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung
17.06.2020 Bürgerschaft

Antrag als PDF

1Antrag 2020/AN/0980 als PDF - Vorlage
Daniel Peters

Fraktionsvorsitzender

Mehr erfahren